top of page

 

VITA

Ellen Elfriede Schneider

1954 in Deutschland geboren, lebt und arbeitet in Pratteln BL
Ausbildung zur Schriftsetzerin und Korrektorin EFA
in Basel und Bern.


Vorkurs und Basiserweiterung «Zeit und Bewegung» an der Schule
für Gestaltung (SfG) in Basel.


Ausbildung zur dipl. Lehrerin Bildnerisches Gestalten in Aarau AG
Erwachsenenbildnerin an der FHNW in Basel.


Seit 1970 Aus- und Weiterbildungen in diversen zeichnerischen Disziplinen, Farbe und Form an der SfG in
Basel, an der F+F in Zürich, Malen bei Claudia Roth in Basel sowie an der Visual Art School in
Münchenstein BL und bei Simone Thiele in Birsfelden BL.


Tagesgeschehen sind zumeist der Ausgangspunkt. Daraus schält sich allmählich die Essenz heraus. Mensch, Tier, Natur in ihrer Wesenhaftigkeit, eine Stimmung. Intuitiv suche ich dieser nachzuspüren, bewegt, meiner Emotion nachstellend, meiner Empfindung, meiner persönlichen Betroffenheit. Die präsentierten Werke verweisen auf die vielfältigen Ausdrucksweisen und zur Anwendung kommenden Techniken sowie Materialien, meist Zugefallenes – Holz, Metall, darauf etwa Öl, Silberstift zur Anwendung kommen. So auch in den Aufnahmen mit der Lochkamera das Zufällige als flüchtiges, nicht fassliches Element mitzuschwingen vermag.

Aus- und Weiterbildungen zur Schriftsetzerin, Korrektorin EFA 
in Basel und Bern.


Vorkurs und Basiserweiterung «Zeit und Bewegung» an der Schule für Gestaltung (SfG) in BaselDipl. Lehrerin Bildnerisches Gestalten in Aarau AG.


Erwachsenenbildnerin an der FHNW in Basel 
Weiterbildungen in Zeichnen, Farbe und Form an der SfG in Basel, 
an der F+F in Zürich; Malen bei Claudia Roth an der SfG und H95 in Basel, an der Visual Art School in Münchenstein BL, bei Simone Thiele 
in der Zentrale Pratteln und in Birsfelden BL 

 


Auslandaufenthalte in Süd- und Mittelamerika
Mitglied der SGBK (Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen)


Ausstellungen – eine Auswahl:
2024 Kulturraum Waldenburg, Waldenburg BL, Gruppenausstellung SGBK, Weltgeschichte
2024 balagan ARTS | Kunstraum, Basel, mit Gabriela Stellino
2023 Ausstellungsraum SGBK, Spalenvorstadt, Basel, Gruppenausstellung heimatlos
2022 Galerie Carzaniga, Basel, Jubiläumsausstellung 120 Jahre SGBK
2022 Sprützehüsli, Oberwil BL, Gruppenausstellung der SGBK Die Kunst ist eine Künstlerin
2022 Ausstellungsraum SGBK, Spalenvorstadt, Basel, mit Agathe Hofer, menschliches
2022 Galerie Kalina, Regen DE, Gruppenausstellung Schweizer Frauenpower
2022 Schloss Pratteln, Pratteln BL, Gruppenausstellung, Prattler Kunst im Schloss
2020 Ausstellungsraum SGBK, Spalenvorstadt, Basel, Gruppenausstellung Newcomer – upcycling
2018/2019 Galerie Eulenspiegel, Basel, Gruppenausstellung
2008 Kunsthalle, Basel, Teilnahme an Regionale
2006 Ausstellungsraum Klingental ARK, Basel, Teilnahme an Regionale
2004 Ausstellungsraum Klingental ARK, Basel, Regionale
2002 Centrepoint, Basel, Einzelausstellung
1997 Kunsthalle, Basel, Teilnahme an Regionale
1997 Galerie Hubbuch, Basel, Einzelausstellung Orte


Publikationen:
– Jubiläumsschrift zur 10. Ausstellung im Atelier R6, Irène Hänni, Steinen SZ, 2023
– Jubiläumsausstellung 120 Jahre SGBK Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen,
  2022, Galerie Carzaniga, Basel
– Die Kunst ist eine Künstlerin, Basler Künstlerinnen der Gegenwart, Maria Becker, Schweizerische
  Gesellschaft Bildender Künstlerinnen SGBK, 2021, Friedrich Reinhardt Verlag, Basel,
  ISBN 978-3-7245-2496-0
– Basler Zeitung, Basel, 18. 12. 1997, Medienparcours
– Basler Zeitung, Basel, 20. 9. 1997, Ausstellungen, Galerie Hubbuch


Ellen Elfriede Schneider – Schlossackerstrasse 9 – 4133 Pratteln BL – 079 470 54 63 – ellenschneider.net –
facebook – Instagram

bottom of page