top of page

Ellen Elfriede Schneider

Lebt und arbeitet in Pratteln, Baselland, Schweiz

«Tagesgeschehen bilden den Ausgangspunkt meines Schaffens. Daraus schält sich allmählich die Essenz heraus. Mensch, Tier, Natur in ihrer Wesenhaftigkeit, eine Stimmung. Intuitiv suche ich dieser nachzuspüren, bewegt, meiner Emotion nachstellend, meiner Empfindung, meiner persönlichen Betroffenheit. Die präsentierten Werke verweisen auf die vielfältigen Ausdrucksweisen und zur Anwendung kommenden Techniken und Materialien – meist Zugefallenes: Papier, Holz, Metall, in Mischtechnik, Öl, Silberstift, als Objekte und Bilder mit der Lochkamera.»

Ellen E. Schneider, 2024

Ellen Elfriede Schneider

  • Dipl. Lehrerin Bildnerisches Gestalten

  • Erwachsenenbildnerin

  • Schriftsetzerin/Korrektorin

  • Vorkurs A, Basiserweiterung Zeit und Bewegung
    Schule für Gestaltung (SfG), Basel

  • Weiterbildungskurse an der SfG in Basel und F+F in Zürich
    u. a. bei Claudia Roth in Basel

  • Visual Art School in Münchenstein BL
    Simone Thiele in Pratteln und Birsfelden BL

  • Auslandaufenthalte in Süd- und Mittelamerika

  • Mitglied
    SGBK Schweizerische Gesellschaft Bildende Künstlerinnen

  • Mitglied
    DOCK Dokumentationsstelle Kunst der Region Basel



Ausstellungen >
 


Publikationen

  • Jubiläumsschrift zur 10. Ausstellung im Atelier R6
    Irène Hänni, Steinen SZ, 2023

  • Jubiläumsausstellung 120 Jahre SGBK,
    Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen, Galerie Carzaniga, Basel, 2022

  • Die Kunst ist eine Künstlerin
    Basler Künstlerinnen der Gegenwart, Maria Becker, Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen SGBK, 2021, Friedrich Reinhardt Verlag, Basel, ISBN 978-3-7245-2496-0

  • Basler Zeitung, Basel, 18. 12. 1997, Medienparcours

  • Basler Zeitung, Basel, 20. 9. 1997, Ausstellungen, Galerie Hubbuch

bottom of page